Топ-100

немецкий язык

Московский Международный Университет (ММУ, МУМ) (решение и сдача тестов от 100 руб)

Оставьте заявку или напишите нам (контакты ниже), и мы поможем с решением и ответом на тест.

ВОПРОСЫ по предмету

Примеры вопросов по предмету

Немецкий язык

 Wählen Sie den richtigen Vorschlag. Ich brauche ___ Jacke.  Wählen Sie den richtigen Vorschlag. ___ kommt vor Dienstag.  Wählen Sie den richtigen Vorschlag. 6  Wählen Sie den richtigen Vorschlag. Wie ___ deine Tochter?  Wählen Sie den richtigen Vorschlag. Er ___ in Berlin.  Wählen Sie den richtigen Vorschlag. ___ Pullover ist rot.  Wählen Sie den richtigen Vorschlag. Zwei und drei sind ___ .  Betrachten Sie das Bild und hören Sie sich die vier Vorschläge an. Die Vorschläge können nur einmal angehört werden und erscheinen nicht am Bildschirm! Klicken Sie auf den Vorschlag, der am besten zu dem Bild passt  Ein unvollständiger Satz wird angezeigt.  Klicken Sie auf den Vorschlag, mit dem der Satz richtig vervollständigt werden kann.  Er hat ___ 12. November Geburtstag.  Betrachten Sie das Bild und hören Sie sich die vier Vorschläge an. Die Vorschläge können nur einmal angehört werden und erscheinen nicht am Bildschirm! Klicken Sie auf den Vorschlag, der am besten zu dem Bild passt  Betrachten Sie das Bild und hören Sie sich die vier Vorschläge an. Die Vorschläge können nur einmal angehört werden und erscheinen nicht am Bildschirm! Klicken Sie auf den Vorschlag, der am besten zu dem Bild passt.  Klicken Sie auf den Lautsprecher, hören Sie sich den Text an und wählen Sie dann den richtigen Vorschlag aus.  Ob Sie Zahnschmerzen haben oder nicht - vergessen Sie nicht, zum Zahnarzt zu gehen! Er überprüft, ob alle Ihre Zähne in Ordnung sind, und wenn Sie Karies haben, setzt er Ihnen eine Füllung ein.  Wenn man Karies hat, muss man zum ___ gehen.  Klicken Sie auf jeden einzelnen Lautsprecher und wählen Sie den richtigen Vorschlag aus. ___ mich an, wenn du ins Theater gehen willst.  Wählen Sie den richtigen Vorschlag. Schau ___ das Buch an.  Klicken Sie auf jeden einzelnen Lautsprecher und wählen Sie den Vorschlag aus, der zum Bild passt.  Wählen Sie den Vorschlag aus, bei dem die Wörter des Satzes in der richtigen Reihenfolge stehen  Klicken Sie auf jeden einzelnen Lautsprecher und wählen Sie den richtigen Vorschlag aus. Ein anderes Wort für "bequem".  Ein Satz wird angezeigt, in dem vier Elemente unterstrichen sind. Eines dieser Elemente ist innerhalb des angezeigten Satzes falsch. Klicken Sie auf den Vorschlag mit dem falschen Element.  Als sie klein war, verbrachte sie viel Zeit mit seinem Großvater.  Ein unvollständiger Satz wird angezeigt.  Klicken Sie auf den Vorschlag, mit dem der Satz richtig vervollständigt werden kann.  Wenn man nichts Wichtiges zu sagen hat, sollte man lieber ___ .  Hören Sie sich den Dialog an und lesen Sie die vier Vorschläge.  Klicken Sie auf den Vorschlag, der am besten passt. - Guten Tag! Willkommen auf Schloss Schönbrunn! - Sind Sie unser Führer? - Ja, genau! Ich werde Ihnen das Schloss zeigen.  Ein unvollständiger Satz wird angezeigt.  Klicken Sie auf den Vorschlag, mit dem der Satz richtig vervollständigt werden kann.  1990 ___ die Wiedervereinigung Deutschlands ___ .  Klicken Sie auf jeden einzelnen Lautsprecher und wählen Sie den richtigen Vorschlag aus. Ein anderes Wort für "buchen".  Klicken Sie auf jeden einzelnen Lautsprecher und wählen Sie den richtigen Vorschlag aus. Das Gegenteil von "scharf".  Klicken Sie auf jeden einzelnen Lautsprecher und wählen Sie den richtigen Vorschlag aus. Ich habe kein Geld mehr auf meinem ___ .  Ein unvollständiger Satz wird angezeigt.  Klicken Sie auf den Vorschlag, mit dem der Satz richtig vervollständigt werden kann.  Er hat keine Lust ___ .  Hören Sie sich den Dialog an und lesen Sie die vier Vorschläge.  Klicken Sie auf den Vorschlag, der am besten passt. - Könnte ich bitte mit Herrn Sonnenschein sprechen? - Ich fürchte, Sie haben ihn gerade verpasst.  Klicken Sie auf jeden einzelnen Lautsprecher und wählen Sie den richtigen Vorschlag aus.  Mit einem Charterticket kann jedermann bis ans Ende der Welt fliegen, ohne dass es ein Vermögen kostet. Aber die günstigen Preise verlangen vom Reisenden eine große Flexibilität, denn er kann nur an bestimmten Tagen und zu bestimmten Uhrzeiten fliegen.  Welchen Vorteil bieten Charterflüge?  Wählen Sie den richtigen Vorschlag. Die Ferien dauern ___ Ende Juli ___ Mitte September.  Betrachten Sie das Bild und hören Sie sich die vier Vorschläge an. Die Vorschläge können nur einmal angehört werden und erscheinen nicht am Bildschirm! Klicken Sie auf den Vorschlag, der am besten zu dem Bild passt.  Horen Sie sich den gesprochenen Text an und beantworten Sie die drei Fragen zum Text.  Klicken Sie auf 1, 2 und 3, um die Fragen anzeigen zu lassen.  Klicken Sie jeweils auf den Vorschlag, der am besten als Antwort auf die Frage passt. - Ich brauchte von Montag bis Mittwoch nachster Woche drei Einzelzimmer. Ware das moglich? - Da haben Sie aber Gluck, gerade sind mehrere Zimmer storniert worden. Wie Sie vielleicht wissen, wird am Samstag hier in der Stadt die weltweit gro?te Automobil-Ausstellung eroffnet. Deshalb sind alle Hotels seit langem ausgebucht. - Ich wei?, auch wir sind auf der Ausstellung vertreten. Und wir brauchen die Zimmer fur einen wichtigen Kunden, der sein Kommen erst heute angekundigt hat. - Gut, ich halte Ihnen drei Einzelzimmer frei. Sie mussten uns Ihre Buchung jedoch noch heute per Fax oder E-Mail zusenden, sonst ist sie hinfallig. - Kein Problem! Ich schicke Ihnen sofort eine E-Mail.  Warum hat die Frau die Zimmer nicht fruher reserviert?  Klicken Sie auf jeden einzelnen Lautsprecher und wählen Sie den richtigen Vorschlag aus. Die ___ hat sich im letzten Quartal verschlechtert.  Hören Sie sich den Dialog an und lesen Sie die vier Vorschläge.  Klicken Sie auf den Vorschlag, der am besten passt. - Wir verbringen unsere Sommerferien dieses Jahr in Italien. - Fahrt ihr mit dem Auto oder fliegt ihr? - Das hängt davon ab, ob wir günstige Flugtickets finden.  Klicken Sie auf jeden einzelnen Lautsprecher und wählen Sie den Vorschlag aus, der zum Bild passt.  Klicken Sie auf jeden einzelnen Lautsprecher und wählen Sie den richtigen Vorschlag aus. Ein anderes Wort für "guten Tag".  Wählen Sie den richtigen Vorschlag. Wir sehen ___ .  Wählen Sie den richtigen Vorschlag. Welcher Monat kommt nach Februar?  Klicken Sie auf jeden einzelnen Lautsprecher und wählen Sie den Vorschlag aus, der zum Bild passt.  Betrachten Sie das Bild und hören Sie sich die vier Vorschläge an. Die Vorschläge können nur einmal angehört werden und erscheinen nicht am Bildschirm! Klicken Sie auf den Vorschlag, der am besten zu dem Bild passt.  Hören Sie sich den Dialog an und lesen Sie die vier Vorschläge.  Klicken Sie auf den Vorschlag, der am besten passt. - Wann hast du Geburtstag, Julia? - Am 30. Juli. - Mitten im Sommer! Da kannst du ja immer im Garten feiern!  Ein Satz wird angezeigt, in dem vier Elemente unterstrichen sind. Eines dieser Elemente ist innerhalb des angezeigten Satzes falsch. Klicken Sie auf den Vorschlag mit dem falschen Element.  Frau Schmidt fährt in die Stadt, gehst einkaufen und setzt sich dann in ein Café.  Ein unvollständiger Satz wird angezeigt.  Klicken Sie auf den Vorschlag, mit dem der Satz richtig vervollständigt werden kann.  Kennst du meinen Chef? Ich werde ___ dir vorstellen.  Klicken Sie auf jeden einzelnen Lautsprecher und wählen Sie den richtigen Vorschlag aus. Der ___ bedient die Gäste des Restaurants.  Klicken Sie auf jeden einzelnen Lautsprecher und wählen Sie den richtigen Vorschlag aus. Das Gegenteil von "öffnen".  Klicken Sie auf jeden einzelnen Lautsprecher und wählen Sie den richtigen Vorschlag aus. Das Gegenteil von "sonnig".  Klicken Sie auf jeden einzelnen Lautsprecher und wählen Sie den richtigen Vorschlag aus. Das Gegenteil von "links"  Wählen Sie den richtigen Vorschlag. Sie trinkt weder Kaffee ___ Tee.  Ein unvollständiger Satz wird angezeigt.  Klicken Sie auf den Vorschlag, mit dem der Satz richtig vervollständigt werden kann.  Am Wochenende fahren sie ___ Meer.  Ein unvollständiger Satz wird angezeigt.  Klicken Sie auf den Vorschlag, mit dem der Satz richtig vervollständigt werden kann.  Dieses Auto gehört ___ Eltern.  Betrachten Sie das Bild und hören Sie sich die vier Vorschläge an. Die Vorschläge können nur einmal angehört werden und erscheinen nicht am Bildschirm! Klicken Sie auf den Vorschlag, der am besten zu dem Bild passt.  Hören Sie sich den Dialog an und lesen Sie die vier Vorschläge.  Klicken Sie auf den Vorschlag, der am besten passt. - Wann fährt der nächste Zug? - In zehn Minuten fährt einer. Wenn Sie sich beeilen, erreichen Sie ihn noch.  Klicken Sie auf jeden einzelnen Lautsprecher und wählen Sie den richtigen Vorschlag aus. Das Gegenteil von "abheben".  Klicken Sie auf jeden einzelnen Lautsprecher und wählen Sie den richtigen Vorschlag aus. Das Gegenteil von "Empfänger".  Klicken Sie auf jeden einzelnen Lautsprecher und wählen Sie den Vorschlag aus, der zum Bild passt.  Ein Satz wird angezeigt, in dem vier Elemente unterstrichen sind. Eines dieser Elemente ist innerhalb des angezeigten Satzes falsch. Klicken Sie auf den Vorschlag mit dem falschen Element.  Er ist die Schlüssel überall gesucht und hat sie schließlich hinter dem Sofa gefunden.  Lesen Sie den Text und beantworten Sie die drei Fragen zum Text.  Klicken Sie auf 1, 2 und 3, um die Fragen anzeigen zu lassen.  Klicken Sie jeweils auf den Vorschlag, der am besten als Antwort auf die Frage passt.  Sehr geehrter Herr Burkhardt,  vor drei Wochen bin ich in die Wohnung 307 Ihres Apartmenthauses "Am Weinberg" gezogen. Nach unserer Wohnungsbegehung am 1. Februar sind mir nun noch einige weitere Dinge aufgefallen, die in Ordnung gebracht werden müssten.  Da wäre zunächst der Küchenherd: Die Herdplatte vorne links scheint defekt zu sein, da bereits mehrmals die Sicherung herausgesprungen ist, als ich sie anschalten wollte.  Ein zweiter Punkt: Die Heizung im Wohnzimmer funktioniert nicht richtig. Selbst wenn ich sie auf Stufe 5 stelle, wird der Heizkörper nur lauwarm und die Zimmertemperatur erreicht nie mehr als 15 °C.  Schließlich habe ich festgestellt, dass das Wasser in der Dusche von Tag zu Tag schlechter abläuft. Dagegen hilft leider nicht einmal der aggressivste Abflussreiniger.  Ich wäre Ihnen dankbar, wenn Sie in Kürze jemanden vorbeischicken könnten, der die genannten Mängel beheben kann.  Mit freundlichen Grüßen  Heiko Gärtner  Worum wird der Empfänger des Briefes gebeten?  Klicken Sie auf jeden einzelnen Lautsprecher und wählen Sie den richtigen Vorschlag aus. Herr Hoffmann steht am Bahnsteig und wartet auf den ___ aus Frankfurt.  Wählen Sie den richtigen Vorschlag. Er hat den Text fehlerfrei ___ .  Klicken Sie auf jeden einzelnen Lautsprecher und wählen Sie den Vorschlag aus, der zum Bild passt.  Hören Sie sich den Dialog an und lesen Sie die vier Vorschläge.  Klicken Sie auf den Vorschlag, der am besten passt. - Ich habe mir gestern Abend im Theater ein Stück von Schiller angeschaut. - Und? Hat es dir gefallen? - Ja, ich war ganz begeistert. Du solltest dir das Stück unbedingt ansehen.  Betrachten Sie das Bild und hören Sie sich die vier Vorschläge an. Die Vorschläge können nur einmal angehört werden und erscheinen nicht am Bildschirm! Klicken Sie auf den Vorschlag, der am besten zu dem Bild passt.  Klicken Sie auf jeden einzelnen Lautsprecher und wählen Sie den richtigen Vorschlag aus. Ein anderes Wort für "Geschäftsführer".  Ein unvollständiger Satz wird angezeigt.  Klicken Sie auf den Vorschlag, mit dem der Satz richtig vervollständigt werden kann.  Der Restbetrag wird am 20. Juni ___ .  Wählen Sie den richtigen Vorschlag. ___ du einen Bruder?  Klicken Sie auf jeden einzelnen Lautsprecher und wählen Sie den Vorschlag aus, der zum Bild passt.  Wählen Sie den richtigen Vorschlag. Frau Schmidt und ___ Mann gehen ins Theater.  Wählen Sie den richtigen Vorschlag. Meine Schwester ist 18 Jahre ___ .  Ein unvollständiger Satz wird angezeigt.  Klicken Sie auf den Vorschlag, mit dem der Satz richtig vervollständigt werden kann.  Ich finde dieses Paar Schuhe sehr ___ .  Ein unvollständiger Satz wird angezeigt.  Klicken Sie auf den Vorschlag, mit dem der Satz richtig vervollständigt werden kann.  Wir sind verheiratet, aber wir haben ___ Kinder.  Ein Satz wird angezeigt, in dem vier Elemente unterstrichen sind. Eines dieser Elemente ist innerhalb des angezeigten Satzes falsch. Klicken Sie auf den Vorschlag mit dem falschen Element.  Ich habe ein Auto, aber ich besitze nicht Handy.  Hören Sie sich zunächst die Frage oder Aussage und dann die vier Vorschläge an.  Die Vorschläge können nur einmal angehört werden und erscheinen nicht am Bildschirm!  Klicken Sie auf den Vorschlag, der am besten als Antwort auf die Frage oder Aussage passt. - Haben wir diesen Film nicht schon gesehen?  Klicken Sie auf jeden einzelnen Lautsprecher und wählen Sie den richtigen Vorschlag aus. Das Gegenteil von "vergessen".  Klicken Sie auf jeden einzelnen Lautsprecher und wählen Sie den richtigen Vorschlag aus. Was machst du um zwölf ___ ?  Wählen Sie den Vorschlag aus, bei dem die Wörter des Satzes in der richtigen Reihenfolge stehen  Wählen Sie den richtigen Vorschlag. Du ___ hier nicht rauchen.  Hören Sie sich zunächst die Frage oder Aussage und dann die vier Vorschläge an.  Die Vorschläge können nur einmal angehört werden und erscheinen nicht am Bildschirm!  Klicken Sie auf den Vorschlag, der am besten als Antwort auf die Frage oder Aussage passt. - Könnte ich bitte ein Zimmer mit Meerblick bekommen?  Hören Sie sich zunächst die Frage oder Aussage und dann die vier Vorschläge an.  Die Vorschläge können nur einmal angehört werden und erscheinen nicht am Bildschirm!  Klicken Sie auf den Vorschlag, der am besten als Antwort auf die Frage oder Aussage passt. - Haben Sie den Unfall beobachtet?  Betrachten Sie das Bild und hören Sie sich die vier Vorschläge an. Die Vorschläge können nur einmal angehört werden und erscheinen nicht am Bildschirm! Klicken Sie auf den Vorschlag, der am besten zu dem Bild passt.  Hören Sie sich den Dialog an und lesen Sie die vier Vorschläge.  Klicken Sie auf den Vorschlag, der am besten passt. - Wie spät ist es? - Es ist 11 Uhr. - So spät? Die Besprechung beginnt bereits in einer halben Stunde!  Klicken Sie auf jeden einzelnen Lautsprecher und wählen Sie den richtigen Vorschlag aus. Das Gegenteil von "regnerisch".  Wählen Sie den richtigen Vorschlag. Wenn ich von der Arbeit zurückkomme, ___ höre ich den Anrufbeantworter ab.  Hören Sie sich zunächst die Frage oder Aussage und dann die vier Vorschläge an.  Die Vorschläge können nur einmal angehört werden und erscheinen nicht am Bildschirm!  Klicken Sie auf den Vorschlag, der am besten als Antwort auf die Frage oder Aussage passt. - Ich möchte für den vierten September einen Flug nach Mailand buchen.  Wählen Sie den richtigen Vorschlag. Wir haben ein tolles Wochenende _bracht!  Ein Satz wird angezeigt, in dem vier Elemente unterstrichen sind. Eines dieser Elemente ist innerhalb des angezeigten Satzes falsch. Klicken Sie auf den Vorschlag mit dem falschen Element.  Gehen sie geradeaus bis zur Ampel. Dort befindet sich eine Apotheke.  Hören Sie sich zunächst die Frage oder Aussage und dann die vier Vorschläge an.  Die Vorschläge können nur einmal angehört werden und erscheinen nicht am Bildschirm!  Klicken Sie auf den Vorschlag, der am besten als Antwort auf die Frage oder Aussage passt.  -Die Plakate für unsere neue Werbekampagne müssen bis zum dreißigsten März fertig sein.  Klicken Sie auf jeden einzelnen Lautsprecher und wählen Sie den richtigen Vorschlag aus. Ein anderes Wort für "ausgebucht"  Wählen Sie den richtigen Vorschlag. In Bayern gibt es einige weltbekannte ___ .  Ein Satz wird angezeigt, in dem vier Elemente unterstrichen sind. Eines dieser Elemente ist innerhalb des angezeigten Satzes falsch. Klicken Sie auf den Vorschlag mit dem falschen Element.  Ich war gerade dabei, einen Brief um zu schreiben, als das Telefon klingelte.  Betrachten Sie das Bild und hören Sie sich die vier Vorschläge an. Die Vorschläge können nur einmal angehört werden und erscheinen nicht am Bildschirm! Klicken Sie auf den Vorschlag, der am besten zu dem Bild passt.  Wählen Sie den richtigen Vorschlag. Schad_ Artikel werden binnen einer Woche ersetzt.  Hören Sie sich den Dialog an und lesen Sie die vier Vorschläge.  Klicken Sie auf den Vorschlag, der am besten passt. - Sagen Sie mal, gibt es auf diesem Flug auch eine warme Mahlzeit? - Nein. Auf den Europa-Flügen werden ausschließlich kalte Snacks serviert.  Wählen Sie den richtigen Vorschlag. ___ T-Shirt ist schön.  Wählen Sie den richtigen Vorschlag. ___ wohnst du?  Klicken Sie auf jeden einzelnen Lautsprecher und wählen Sie den richtigen Vorschlag aus. Das Gegenteil von "einfach".  Wählen Sie den Vorschlag aus, bei dem die Wörter des Satzes in der richtigen Reihenfolge stehen  Klicken Sie auf jeden einzelnen Lautsprecher und wählen Sie den Vorschlag aus, der zum Bild passt.  Betrachten Sie das Bild und hören Sie sich die vier Vorschläge an. Die Vorschläge können nur einmal angehört werden und erscheinen nicht am Bildschirm! Klicken Sie auf den Vorschlag, der am besten zu dem Bild passt  Hören Sie sich den Dialog an und lesen Sie die vier Vorschläge.  Klicken Sie auf den Vorschlag, der am besten passt. - Was möchten Sie als Hauptgericht? Fisch oder Fleisch? - Das ist mir egal, aber ich hätte gern eine Spezialität aus der Gegend.  Hören Sie sich zunächst die Frage oder Aussage und dann die vier Vorschläge an.  Die Vorschläge können nur einmal angehört werden und erscheinen nicht am Bildschirm!  Klicken Sie auf den Vorschlag, der am besten als Antwort auf die Frage oder Aussage passt.  -Ich glaube, ich werde diesen Pullover kaufen.  Hören Sie sich den Dialog an und lesen Sie die vier Vorschläge.  Klicken Sie auf den Vorschlag, der am besten passt. - Wie lange wollen Sie bleiben? - Ich reise am Dienstag wieder ab. - Das ist aber kein sehr langer Aufenthalt!  Klicken Sie auf jeden einzelnen Lautsprecher und wählen Sie den richtigen Vorschlag aus. Der ___ befindet sich unter dem Erdgeschoss.  Wählen Sie den richtigen Vorschlag. ___ Milch trinke ich am liebsten.  Klicken Sie auf jeden einzelnen Lautsprecher und wählen Sie den Vorschlag aus, der zum Bild passt.  Wählen Sie den richtigen Vorschlag. Ich möchte gern eine Spezialität aus ___ Gegend probieren.  Wählen Sie den richtigen Vorschlag. Der Tisch steht ___ Wohnzimmer.  Ein unvollständiger Satz wird angezeigt.  Klicken Sie auf den Vorschlag, mit dem der Satz richtig vervollständigt werden kann.  Ein Rezeptionist sollte ___ und hilfsbereit sein.  Betrachten Sie das Bild und hören Sie sich die vier Vorschläge an. Die Vorschläge können nur einmal angehört werden und erscheinen nicht am Bildschirm! Klicken Sie auf den Vorschlag, der am besten zu dem Bild passt.  Ein unvollständiger Satz wird angezeigt.  Klicken Sie auf den Vorschlag, mit dem der Satz richtig vervollständigt werden kann.  Der Computer ___ ist schon wieder abgestürzt!  Hören Sie sich den Dialog an und lesen Sie die vier Vorschläge.  Klicken Sie auf den Vorschlag, der am besten passt. - Hattet ihr in eurem Skiurlaub schönes Wetter? - Ja, wir hatten viel Schnee und jeden Tag Sonne. - Da habt ihr Glück gehabt!  Klicken Sie auf jeden einzelnen Lautsprecher und wählen Sie den Vorschlag aus, der zum Bild passt.  Hören Sie sich zunächst die Frage oder Aussage und dann die vier Vorschläge an.  Die Vorschläge können nur einmal angehört werden und erscheinen nicht am Bildschirm!  Klicken Sie auf den Vorschlag, der am besten als Antwort auf die Frage oder Aussage passt. - Warum kommst du morgens nicht mit dem Auto zur Arbeit?  Ein Satz wird angezeigt, in dem vier Elemente unterstrichen sind. Eines dieser Elemente ist innerhalb des angezeigten Satzes falsch. Klicken Sie auf den Vorschlag mit dem falschen Element.  Ich kenne den Jungen, das dort sitzt. Er ist sehr nett.  Wählen Sie den richtigen Vorschlag. Sie müssen am nächsten Bahnhof ___ .  Wählen Sie den richtigen Vorschlag. Das Klavier des ___ wird von einem ___ gestimmt.  Wählen Sie den richtigen Vorschlag. Vor dem Haupteingang ___ Sie von einem Kollegen ___ .  Klicken Sie auf jeden einzelnen Lautsprecher und wählen Sie den richtigen Vorschlag aus. Der ___ bringt Ihnen das Frühstück ans Bett.  Ein unvollständiger Satz wird angezeigt.  Klicken Sie auf den Vorschlag, mit dem der Satz richtig vervollständigt werden kann.  Unser Anwalt wird Ihnen bei den Verhandlungen ___ Seite stehen.  Lesen Sie den Text und beantworten Sie die drei Fragen zum Text.  Klicken Sie auf 1, 2 und 3, um die Fragen anzeigen zu lassen.  Klicken Sie jeweils auf den Vorschlag, der am besten als Antwort auf die Frage passt.  Im Alltagsleben sollen modernste Technologien schon bald zum Standard gehören. Der Hausschlüssel beispielsweise wird überflüssig. Wer ins Haus will, identifiziert sich mit seinem Fingerabdruck am Türöffner.  Und erst der Kühlschrank! Er überprüft ständig die Lebensmittelvorräte, bestellt das Fehlende über das Internet beim Online-Händler und macht seiner Familie sogar Menüvorschläge! Der Lebensmittellieferant steckt die bestellten Waren dann in eine Art großen, gekühlten Briefkasten an der Außenwand des Hauses. Und man muss nicht einmal mehr aufs Geratewohl zum Briefkasten laufen: Jede Sendung wird per E-Mail im Haus gemeldet.  Die Rollläden an den Fenstern richten sich automatisch nach dem Sonnenstand aus. Und auch Gartenpflege dürfte in einigen Jahren kein Problem mehr sein, denn der mit Sonnenenergie betriebene Rasenmäher mäht automatisch!  Worum geht es in dem Text?  Klicken Sie auf jeden einzelnen Lautsprecher und wählen Sie den richtigen Vorschlag aus. Bestimmte Informationen sind im Internet ohne eine gute ___ nicht zu finden.  Lesen Sie den Text und beantworten Sie die drei Fragen zum Text.  Klicken Sie auf 1, 2 und 3, um die Fragen anzeigen zu lassen.  Klicken Sie jeweils auf den Vorschlag, der am besten als Antwort auf die Frage passt.  Sehr geehrte Damen und Herren,  Am 18.07. habe ich bei Ihnen einen Mikrowellenherd (Modell TH487) gekauft. Leider weist das von Ihnen gelieferte Gerät Mängel auf: Die Auftaufunktion lässt sich nicht einstellen.  Als Käufer habe ich das Recht auf Rückgabe des mangelhaften Gerätes (und damit auf Rückerstattung des Kaufpreises) oder auf Preisminderung.  Ich bin bereit, auf die Rückgabe zu verzichten, wenn Sie die Mängel am Gerät bis zum 30.08. kostenlos beheben oder ein funktionstaugliches Ersatzgerät liefern können. Eventuell würde ich mich auch mit einer angemessenen Preisminderung einverstanden erklären.  Bitte beachten Sie, dass ich meine Rechte nur innerhalb eines Jahres ab Lieferdatum geltend machen kann. Wenn Sie bis zu diesem Zeitpunkt nicht auf meine Forderungen reagieren, werde ich mich gezwungen sehen, in dieser Sache eine gerichtliche Klage einzureichen. […]  Was passiert, wenn die Firma nicht auf das Schreiben eingeht?  Wählen Sie den richtigen Vorschlag. Ich bringe ___ zu Ihrem Hotel.  Klicken Sie auf jeden einzelnen Lautsprecher und wählen Sie den Vorschlag aus, der zum Bild passt.  Wählen Sie den Vorschlag aus, bei dem die Wörter des Satzes in der richtigen Reihenfolge stehen  Wählen Sie den richtigen Vorschlag. Ganz hinten ___ ist das Badezimmer.  Klicken Sie auf jeden einzelnen Lautsprecher und wählen Sie den richtigen Vorschlag aus. Heute Abend ___ wir aus.  Wählen Sie den richtigen Vorschlag. Am ___ Mai habe ich frei.  Wählen Sie den richtigen Vorschlag. ___ es regnet, bleiben wir im Haus.  Hören Sie sich zunächst die Frage oder Aussage und dann die vier Vorschläge an.  Die Vorschläge können nur einmal angehört werden und erscheinen nicht am Bildschirm!  Klicken Sie auf den Vorschlag, der am besten als Antwort auf die Frage oder Aussage passt. - Bekomme ich bei Ihnen auch Briefmarken?  Hören Sie sich den Dialog an und lesen Sie die vier Vorschläge.  Klicken Sie auf den Vorschlag, der am besten passt. - Kannst du mir zehn Euro leihen? - Hier hast du zwei Fünfeuroscheine. - Danke, ich gebe dir das Geld morgen wieder.  Klicken Sie auf jeden einzelnen Lautsprecher und wählen Sie den richtigen Vorschlag aus. Ein anderes Wort für "Beleg".  Wählen Sie den richtigen Vorschlag. Der Kellner ___ das Besteck vergessen.  Wählen Sie den richtigen Vorschlag. Wir haben ein Ferienhaus gemietet, ___ direkt am Strand liegt.  Wählen Sie den richtigen Vorschlag. Ich ___ Fußball als Tennis.  Ein Satz wird angezeigt, in dem vier Elemente unterstrichen sind. Eines dieser Elemente ist innerhalb des angezeigten Satzes falsch. Klicken Sie auf den Vorschlag mit dem falschen Element.  Bei meinem Aufenthalt in Berlin habe ich mir ein Pullover gekauft.  Klicken Sie auf jeden einzelnen Lautsprecher und wählen Sie den richtigen Vorschlag aus. Auf der Autobahn musste ich viele Lkws ___ .  Wählen Sie den richtigen Vorschlag. Sein Magen knurrte, ___ er nichts gegessen hätte.  Ein unvollständiger Satz wird angezeigt.  Klicken Sie auf den Vorschlag, mit dem der Satz richtig vervollständigt werden kann.  An diesem Abend ___ viel getanzt.  Ein unvollständiger Satz wird angezeigt.  Klicken Sie auf den Vorschlag, mit dem der Satz richtig vervollständigt werden kann.  Wegen des Streiks mussten die ___ stundenlang auf ihren Zug warten.  Wählen Sie den richtigen Vorschlag. Das Einzige, ___ ich kann, ist kochen.  Lesen Sie den Text und beantworten Sie die drei Fragen zum Text.  Klicken Sie auf 1, 2 und 3, um die Fragen anzeigen zu lassen.  Klicken Sie jeweils auf den Vorschlag, der am besten als Antwort auf die Frage passt.  Wir sind ein expandierendes, in der Bausoftware-Entwicklung tätiges Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unsere Lösungen für Architekten, Ingenieure und Baufirmen haben weltweit bereits tausende von Kunden überzeugt, darunter mehr als vierzig renommierte Großunternehmen.  Für unseren Hauptsitz in Stuttgart suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine(n) Vertriebsmitarbeiter(in). Ihr Aufgabengebiet umfasst die Pflege und Erweiterung unseres Kundenstamms in Südostasien. Sie sollten überdurchschnittlich belastbar, teamfähig und reisefreudig sein und mehrjährige Erfahrung im Key-Account-Management mitbringen. Unabdingbar sind gute Englischkenntnisse sowie sicherer Umgang mit Tabellenkalkulations- und Datenbankprogrammen.  Wir bieten Ihnen ein offenes Arbeitsklima, eine erfolgsorientierte Vergütung und natürlich die Sozialleistungen eines modernen Unternehmens.  Was geht aus dem Text über die Bezahlung hervor?  Wählen Sie den richtigen Vorschlag. Ich möchte eine Hose ___ .  Wählen Sie den richtigen Vorschlag. Sie hat ___ August Geburtstag.  Wählen Sie den richtigen Vorschlag. Wir ___ müde.  Klicken Sie auf jeden einzelnen Lautsprecher und wählen Sie den richtigen Vorschlag aus. Das Gegenteil von "gut".  Ein Satz wird angezeigt, in dem vier Elemente unterstrichen sind. Eines dieser Elemente ist innerhalb des angezeigten Satzes falsch. Klicken Sie auf den Vorschlag mit dem falschen Element.  Diese Blumen sind für meine Mutter, ich schenke sie ihm zum Geburtstag.  Ein unvollständiger Satz wird angezeigt.  Klicken Sie auf den Vorschlag, mit dem der Satz richtig vervollständigt werden kann.  Könnten Sie Ihre Frage bitte ___ ?  Hören Sie sich zunächst die Frage oder Aussage und dann die vier Vorschläge an.  Die Vorschläge können nur einmal angehört werden und erscheinen nicht am Bildschirm!  Klicken Sie auf den Vorschlag, der am besten als Antwort auf die Frage oder Aussage passt.  - Du siehst müde aus.  Wählen Sie den richtigen Vorschlag. Wir mögen ___ Schriftsteller.  Klicken Sie auf den Lautsprecher, hören Sie sich den Text an und wählen Sie dann den richtigen Vorschlag aus.  Für die meisten Ausgaben des Alltags benutzen wir Bargeld. Wenn wir unsere Einkäufe mit Banknoten bezahlen, gibt man uns in den Geschäften Kleingeld heraus. Die Münzen kann man dann zum Beispiel für die Parkuhr verwenden.  Was fällt nicht unter den Begriff "Bargeld"?  Ein unvollständiger Satz wird angezeigt.  Klicken Sie auf den Vorschlag, mit dem der Satz richtig vervollständigt werden kann.  Sie konnten das Haus kaufen, ___ sie einen Kredit aufgenommen hatten.  Wählen Sie den richtigen Vorschlag. Er hat mir erzählt, er ___ im Lotto gewonnen.  Betrachten Sie das Bild und hören Sie sich die vier Vorschläge an. Die Vorschläge können nur einmal angehört werden und erscheinen nicht am Bildschirm! Klicken Sie auf den Vorschlag, der am besten zu dem Bild passt.  Klicken Sie auf jeden einzelnen Lautsprecher und wählen Sie den richtigen Vorschlag aus.  Die EDV ist aus der heutigen Arbeitswelt nicht mehr wegzudenken. Seit ihren Anfängen hat sie sich ständig weiterentwickelt, ob es um die Speicherkapazität der Festplatten, die Geschwindigkeit der Prozessoren oder die Größe der Computer geht. Immer größere Datenmengen können gespeichert, verarbeitet und transportiert werden. Sicherlich hält diese Entwicklung noch längere Zeit an.  Was bedeutet EDV?  Hören Sie sich den Dialog an und lesen Sie die vier Vorschläge.  Klicken Sie auf den Vorschlag, der am besten passt. - Ich möchte diesen Föhn reparieren lassen: Er funktioniert nur noch auf Stufe 1. - Wann haben Sie den Apparat gekauft? - Vor sechs Monaten. - Dann hat er noch Garantie.  Betrachten Sie das Bild und hören Sie sich die vier Vorschläge an. Die Vorschläge können nur einmal angehört werden und erscheinen nicht am Bildschirm! Klicken Sie auf den Vorschlag, der am besten zu dem Bild passt.  Hören Sie sich den Dialog an und lesen Sie die vier Vorschläge.  Klicken Sie auf den Vorschlag, der am besten passt. - Du hast ja eine ganz rote Nase, Thomas! - Ich bin ja auch erkältet und habe sogar etwas Fieber. - Dann solltest du lieber zum Arzt gehen!  Klicken Sie auf jeden einzelnen Lautsprecher und wählen Sie den richtigen Vorschlag aus. Bei Langstreckenflügen kommt es vor, dass Gepäck ___ geht.  Wählen Sie den richtigen Vorschlag. Sie haben ___ guten Freunde eingeladen.  Ein unvollständiger Satz wird angezeigt.  Klicken Sie auf den Vorschlag, mit dem der Satz richtig vervollständigt werden kann.  Ich finde, das ist das ___ Bild, das er bis jetzt gemalt hat.  Lesen Sie den Text und beantworten Sie die drei Fragen zum Text.  Klicken Sie auf 1, 2 und 3, um die Fragen anzeigen zu lassen.  Klicken Sie jeweils auf den Vorschlag, der am besten als Antwort auf die Frage passt.  Sehr geehrter Herr Burkhardt,  vor drei Wochen bin ich in die Wohnung 307 Ihres Apartmenthauses "Am Weinberg" gezogen. Nach unserer Wohnungsbegehung am 1. Februar sind mir nun noch einige weitere Dinge aufgefallen, die in Ordnung gebracht werden müssten.  Da wäre zunächst der Küchenherd: Die Herdplatte vorne links scheint defekt zu sein, da bereits mehrmals die Sicherung herausgesprungen ist, als ich sie anschalten wollte.  Ein zweiter Punkt: Die Heizung im Wohnzimmer funktioniert nicht richtig. Selbst wenn ich sie auf Stufe 5 stelle, wird der Heizkörper nur lauwarm und die Zimmertemperatur erreicht nie mehr als 15 °C.  Schließlich habe ich festgestellt, dass das Wasser in der Dusche von Tag zu Tag schlechter abläuft. Dagegen hilft leider nicht einmal der aggressivste Abflussreiniger.  Ich wäre Ihnen dankbar, wenn Sie in Kürze jemanden vorbeischicken könnten, der die genannten Mängel beheben kann.  Mit freundlichen Grüßen  Heiko Gärtner  Worum handelt es sich bei dem Text?  Wählen Sie den richtigen Vorschlag. Sie schenkt ___ Bruder ___ Lederjacke.  Klicken Sie auf jeden einzelnen Lautsprecher und wählen Sie den richtigen Vorschlag aus Ein anderes Wort für "willkommen heißen"  Hören Sie sich zunächst die Frage oder Aussage und dann die vier Vorschläge an.  Die Vorschläge können nur einmal angehört werden und erscheinen nicht am Bildschirm!  Klicken Sie auf den Vorschlag, der am besten als Antwort auf die Frage oder Aussage passt. - Ich habe erfahren, dass Stefan durch seine Abschlussprüfung gefallen ist.  Wählen Sie den richtigen Vorschlag. Das Frühstück wird ___ 9 Uhr ___ serviert.  Lesen Sie den Text und beantworten Sie die drei Fragen zum Text.  Klicken Sie auf 1, 2 und 3, um die Fragen anzeigen zu lassen.  Klicken Sie jeweils auf den Vorschlag, der am besten als Antwort auf die Frage passt.  Sehr geehrte Frau Kramer,  vielen Dank für Ihre freundliche Anfrage vom 14.10. Über Ihr Interesse an unseren Produkten haben wir uns sehr gefreut.  Bis zum 30.11. bieten wir Ihnen unsere attraktiven Einführungspreise an:  Espressoautomat E4.3 mit Milchaufschäumer schwarz:  499,- EUR  Espressoautomat E4.5 mit Milchaufschäumer chromfarben:  525,- EUR  Diese Preise verstehen sich ohne Mehrwertsteuer und zuzüglich Versandkosten. Die Lieferzeit beträgt 21 Tage.  Zu den Zahlungsmodalitäten:  Die Zahlungsfrist beträgt 30 Tage ab Rechnungsdatum. Nach Ablauf dieser Frist wird ein Verzugszins von 5% erhoben.  2% Skonto bei Zahlung innerhalb von 10 Tagen.  Wir freuen uns auf Ihren Auftrag! Bei weiteren Fragen stehen wir Ihnen jederzeit zur Verfügung.  Mit freundlichen Grüßen  Joachim Fiedler  Warum sollte Frau Kramer möglichst noch im November auf das Schreiben reagieren?  Wählen Sie den richtigen Vorschlag. Du kaufst ___ Rock.  Klicken Sie auf jeden einzelnen Lautsprecher und wählen Sie den Vorschlag aus, der zum Bild passt.  Wählen Sie den richtigen Vorschlag. Was ___ du am Wochenende?  Hören Sie sich zunächst die Frage oder Aussage und dann die vier Vorschläge an.  Die Vorschläge können nur einmal angehört werden und erscheinen nicht am Bildschirm!  Klicken Sie auf den Vorschlag, der am besten als Antwort auf die Frage oder Aussage passt. - Ich hätte gern ein Kalbsschnitzel.  Hören Sie sich den Dialog an und lesen Sie die vier Vorschläge.  Klicken Sie auf den Vorschlag, der am besten passt. - Wann hast du Geburtstag, Julia? - Am 30. Juli. - Mitten im Sommer! Da kannst du ja immer im Garten feiern!  Wählen Sie den richtigen Vorschlag. Er ___ den Autoschlüssel nicht finden.  Klicken Sie auf jeden einzelnen Lautsprecher und wählen Sie den richtigen Vorschlag aus. Das Gegenteil von "fragen".  Klicken Sie auf jeden einzelnen Lautsprecher und wählen Sie den richtigen Vorschlag aus. Das Frühstück ___ .  Wählen Sie den richtigen Vorschlag. Er ___ ins Kino gehen.  Betrachten Sie das Bild und hören Sie sich die vier Vorschläge an. Die Vorschläge können nur einmal angehört werden und erscheinen nicht am Bildschirm! Klicken Sie auf den Vorschlag, der am besten zu dem Bild passt.  Klicken Sie auf jeden einzelnen Lautsprecher und wählen Sie den richtigen Vorschlag aus. Er arbeitet in einer ___ , die Telefone herstellt.  Klicken Sie auf jeden einzelnen Lautsprecher und wählen Sie den richtigen Vorschlag aus. Das Gegenteil von "misstrauen".  Wählen Sie den richtigen Vorschlag. Ich frage mich, ___ sie meinen Brief beantworten wird.  Betrachten Sie das Bild und hören Sie sich die vier Vorschläge an. Die Vorschläge können nur einmal angehört werden und erscheinen nicht am Bildschirm! Klicken Sie auf den Vorschlag, der am besten zu dem Bild passt.  Ein unvollständiger Satz wird angezeigt.  Klicken Sie auf den Vorschlag, mit dem der Satz richtig vervollständigt werden kann.  Für Fahrt und Übernachtung habe ich insgesamt 255 Euro ___ .  Lesen Sie den Text und beantworten Sie die drei Fragen zum Text.  Klicken Sie auf 1, 2 und 3, um die Fragen anzeigen zu lassen.  Klicken Sie jeweils auf den Vorschlag, der am besten als Antwort auf die Frage passt.  Im Zuge der letzten Brenner-Blockade ist die Brennerautobahn, eine der wichtigsten Nord-Süd-Verbindungen durch die Alpen, für ca. 30 Stunden gesperrt worden. Die Protestaktion führte zu kilometerlangen Staus. Neben dem Schwerlastverkehr, gegen den die Blockade gerichtet war, waren auch viele Urlauber von den Verzögerungen betroffen.  Über 6000 Tiroler Umweltschützer demonstrierten gegen den "Transit-Terror" am Brenner. Die Organisatoren der Aktion drohen mit weiteren Blockaden, falls auf politischer Ebene keine raschen Entscheidungen fallen. Zu lange schon sind die Anwohner der Brennerautobahn, die täglich Schadstoffe, Lärm und Tourismuseinbußen hinnehmen müssen, mit leeren Versprechungen vertröstet worden. Auch der Deutsche Naturschutzbund hat sich mit den Tiroler Bürgerinitiativen im Kampf gegen umweltschädliche Praktiken wie die des Just-in-time-Transports solidarisiert.  Welche unmittelbaren Folgen hatte die Brenner-Blockade?  Wählen Sie den richtigen Vorschlag. Bei der Mathematik handelt es sich ___ eine exakte Wissenschaft.  Lesen Sie den Text und beantworten Sie die drei Fragen zum Text.  Klicken Sie auf 1, 2 und 3, um die Fragen anzeigen zu lassen.  Klicken Sie jeweils auf den Vorschlag, der am besten als Antwort auf die Frage passt.  Sehr geehrte Frau Kramer,  vielen Dank für Ihre freundliche Anfrage vom 14.10. Über Ihr Interesse an unseren Produkten haben wir uns sehr gefreut.  Bis zum 30.11. bieten wir Ihnen unsere attraktiven Einführungspreise an:  Espressoautomat E4.3 mit Milchaufschäumer schwarz:  499,- EUR  Espressoautomat E4.5 mit Milchaufschäumer chromfarben:  525,- EUR  Diese Preise verstehen sich ohne Mehrwertsteuer und zuzüglich Versandkosten. Die Lieferzeit beträgt 21 Tage.  Zu den Zahlungsmodalitäten:  Die Zahlungsfrist beträgt 30 Tage ab Rechnungsdatum. Nach Ablauf dieser Frist wird ein Verzugszins von 5% erhoben.  2% Skonto bei Zahlung innerhalb von 10 Tagen.  Wir freuen uns auf Ihren Auftrag! Bei weiteren Fragen stehen wir Ihnen jederzeit zur Verfügung.  Mit freundlichen Grüßen  Joachim Fiedler  Was wird über die Zahlungsmodalitäten gesagt?  Lesen Sie den Text und beantworten Sie die drei Fragen zum Text.  Klicken Sie auf 1, 2 und 3, um die Fragen anzeigen zu lassen.  Klicken Sie jeweils auf den Vorschlag, der am besten als Antwort auf die Frage passt.  Wer in Deutschland seinen Sommerurlaub verbringen möchte, hat die Qual der Wahl. Für einen Badeurlaub am Meer bieten sich die Nord- und die Ostsee an. Allerdings muss man bei den Wassertemperaturen im Vergleich zum Mittelmeer schon ein paar Abstriche in Kauf nehmen.  Im Süden des Landes ist es meist wärmer als an der Küste. Wer das Gebirge mag, kann in die Alpen fahren. Auf der Zugspitze, dem höchsten Berg Deutschlands, kann man manchmal sogar im Sommer einen Schneemann bauen. Nach einer anstrengenden Wanderung empfiehlt sich ein erfrischendes Bad in einem der vielen Seen des Voralpenlandes.  Kunstbegeisterte schließlich zieht es in Metropolen wie Berlin oder München. Es sind mehrere Tage nötig, bis man allein die Hauptattraktionen der Städte gesehen hat. Wer Deutschland richtig kennen lernen will, dem reichen ein bis zwei Wochen freilich nicht aus. Da gibt’s nur eines: wiederkommen!  Wovon handelt der Text?  Klicken Sie auf jeden einzelnen Lautsprecher und wählen Sie den richtigen Vorschlag aus. Ein anderes Wort für "imponierend"  Klicken Sie auf jeden einzelnen Lautsprecher und wählen Sie den richtigen Vorschlag aus. Wir sind in einem sehr schönen Hotel ___ .  Ein unvollständiger Satz wird angezeigt.  Klicken Sie auf den Vorschlag, mit dem der Satz richtig vervollständigt werden kann  Es ist noch nicht geklärt, wer für den Schaden ___ wird.  Horen Sie sich den gesprochenen Text an und beantworten Sie die drei Fragen zum Text.  Klicken Sie auf 1, 2 und 3, um die Fragen anzeigen zu lassen.  Klicken Sie jeweils auf den Vorschlag, der am besten als Antwort auf die Frage passt. - Eine meiner wichtigsten Aufgaben ist es, unser Verkaufsteam gut zu schulen. Der Kunde erwartet namlich, jederzeit kompetente und freundliche Ansprechpartner vorzufinden. Unser Verkaufspersonal muss in allen Abteilungen unseres Hauses eingesetzt werden konnen. In speziellen Schulungen wird den Mitarbeitern das dazu notige Fachwissen vermittelt. Au?erdem trainieren wir anhand von Rollenspielen den richtigen Umgang mit den Kunden. Wenn besondere Marketing-Aktionen oder auch der Schlussverkauf anstehen, erhalten die Mitarbeiter vorher ein spezielles Briefing.  In welcher Sparte ist das Unternehmen tatig, in dem die Frau arbeitet?  Wählen Sie den richtigen Vorschlag. Das ist ein ___ Wagen.  Ein Satz wird angezeigt, in dem vier Elemente unterstrichen sind. Eines dieser Elemente ist innerhalb des angezeigten Satzes falsch. Klicken Sie auf den Vorschlag mit dem falschen Element.  In der Artikel geht es um das Fußballspiel von gestern Abend.  Hören Sie sich den Dialog an und lesen Sie die vier Vorschläge.  Klicken Sie auf den Vorschlag, der am besten passt. - Was möchten Sie trinken? - Ich hätte gern einen schwarzen Tee. - Mit Milch oder Zitrone? - Mit Zitrone bitte.  Wählen Sie den richtigen Vorschlag. Gestern ___ sie mir das Buch zurück.  Klicken Sie auf jeden einzelnen Lautsprecher und wählen Sie den richtigen Vorschlag aus. Das Gegenteil von "verheiratet"  Wählen Sie den richtigen Vorschlag. Um 9 Uhr fange ich an ___ arbeiten.  Wählen Sie den richtigen Vorschlag. Gestern war es ___ als heute.  Wählen Sie den richtigen Vorschlag. ___ Sie mir bitte helfen?  Lesen Sie den Text und beantworten Sie die drei Fragen zum Text.  Klicken Sie auf 1, 2 und 3, um die Fragen anzeigen zu lassen.  Klicken Sie jeweils auf den Vorschlag, der am besten als Antwort auf die Frage passt.  Wer in Deutschland seinen Sommerurlaub verbringen möchte, hat die Qual der Wahl. Für einen Badeurlaub am Meer bieten sich die Nord- und die Ostsee an. Allerdings muss man bei den Wassertemperaturen im Vergleich zum Mittelmeer schon ein paar Abstriche in Kauf nehmen.  Im Süden des Landes ist es meist wärmer als an der Küste. Wer das Gebirge mag, kann in die Alpen fahren. Auf der Zugspitze, dem höchsten Berg Deutschlands, kann man manchmal sogar im Sommer einen Schneemann bauen. Nach einer anstrengenden Wanderung empfiehlt sich ein erfrischendes Bad in einem der vielen Seen des Voralpenlandes.  Kunstbegeisterte schließlich zieht es in Metropolen wie Berlin oder München. Es sind mehrere Tage nötig, bis man allein die Hauptattraktionen der Städte gesehen hat. Wer Deutschland richtig kennen lernen will, dem reichen ein bis zwei Wochen freilich nicht aus. Da gibt’s nur eines: wiederkommen!  Welche Informationen über Norddeutschland kann man dem Text entnehmen?  Betrachten Sie das Bild und hören Sie sich die vier Vorschläge an. Die Vorschläge können nur einmal angehört werden und erscheinen nicht am Bildschirm! Klicken Sie auf den Vorschlag, der am besten zu dem Bild passt.  Klicken Sie auf jeden einzelnen Lautsprecher und wählen Sie den Vorschlag aus, der zum Bild passt.  Wählen Sie den richtigen Vorschlag. Er ging von seinem Büro ___ die Straße zur Bushaltestelle.  Klicken Sie auf jeden einzelnen Lautsprecher und wählen Sie den richtigen Vorschlag aus. Dieses Theaterstück hat in ganz Deutschland ___ gemacht.  Lesen Sie den Text und beantworten Sie die drei Fragen zum Text.  Klicken Sie auf 1, 2 und 3, um die Fragen anzeigen zu lassen.  Klicken Sie jeweils auf den Vorschlag, der am besten als Antwort auf die Frage passt.  I.Das Arbeitsverhältnis beginnt am 01.02. und wird auf unbestimmte Zeit abgeschlossen. Die ersten drei Monate gelten als Probezeit. Innerhalb der Probezeit kann das Arbeitsverhältnis beiderseits mit einer Frist von zwei Wochen gekündigt werden.  II.Der Arbeitnehmer wird als Rechtsübersetzer am Hauptsitz des Arbeitgebers in Frankfurt/Main eingestellt. Er wird mit allen einschlägigen Arbeiten nach näherer Anweisung der Betriebsleitung und seiner Vorgesetzten beschäftigt. Er ist verpflichtet, auch andere zumutbare Aufgaben, insbesondere Sekretariatsarbeiten, zu übernehmen.  III. Der Arbeitnehmer erhält ein monatliches Bruttogehalt von 3500,- EUR, welches am jeweils Letzten des Monats fällig ist. Soweit Zulagen oder Gratifikationen gewährt werden, erkennt der Arbeitnehmer an, dass diese freiwillig gezahlt werden und hieraus auch bei wiederholter Zahlung kein Rechtsanspruch erwächst.  Für welche Tätigkeit wird der Arbeitnehmer schwerpunktmäßig eingestellt?  Klicken Sie auf jeden einzelnen Lautsprecher und wählen Sie den Vorschlag aus, der zum Bild passt.  Klicken Sie auf jeden einzelnen Lautsprecher und wählen Sie den Vorschlag aus, der zum Bild passt.  Ein Satz wird angezeigt, in dem vier Elemente unterstrichen sind. Eines dieser Elemente ist innerhalb des angezeigten Satzes falsch. Klicken Sie auf den Vorschlag mit dem falschen Element.  Der junge Mann möchte eine große Tasse Kaffee trinken und ein kleine Stück Kuchen essen.  Wählen Sie den richtigen Vorschlag. Du ___ Deutsch lernen.  Ein unvollständiger Satz wird angezeigt.  Klicken Sie auf den Vorschlag, mit dem der Satz richtig vervollständigt werden kann.  ___ Neffe und ___ Nichte unserer Nachbarin sind gerade zu Besuch.  Klicken Sie auf jeden einzelnen Lautsprecher und wählen Sie den richtigen Vorschlag aus. Das Gegenteil von "aufstehen".  Wählen Sie den Vorschlag aus, bei dem die Wörter des Satzes in der richtigen Reihenfolge stehen  Hören Sie sich zunächst die Frage oder Aussage und dann die vier Vorschläge an.  Die Vorschläge können nur einmal angehört werden und erscheinen nicht am Bildschirm!  Klicken Sie auf den Vorschlag, der am besten als Antwort auf die Frage oder Aussage passt. - Entschuldigung, ich suche einen Reiseführer über den Schwarzwald.  Klicken Sie auf den Lautsprecher, hören Sie sich den Text an und wählen Sie dann den richtigen Vorschlag aus.  Das ganze Jahr über haben Sie gearbeitet. Nun sind endlich die Ferien da. Sie können in Urlaub fahren oder aber einfach zu Hause bleiben. Wichtig ist, dass Sie sich gut erholen. Genießen Sie die Ruhe!  In den Ferien sollte man ___ .  Klicken Sie auf jeden einzelnen Lautsprecher und wählen Sie den richtigen Vorschlag aus. Sie können den Fernseher in drei ___ bezahlen.  Hören Sie sich den Dialog an und lesen Sie die vier Vorschläge.  Klicken Sie auf den Vorschlag, der am besten passt. - Verreist du diesen Sommer? - Ja, ich fliege zwei Wochen in die Türkei. Und du? - Ich fahre eine Woche an die Nordsee.  Betrachten Sie das Bild und hören Sie sich die vier Vorschläge an. Die Vorschläge können nur einmal angehört werden und erscheinen nicht am Bildschirm! Klicken Sie auf den Vorschlag, der am besten zu dem Bild passt.  Horen Sie sich den gesprochenen Text an und beantworten Sie die drei Fragen zum Text.  Klicken Sie auf 1, 2 und 3, um die Fragen anzeigen zu lassen.  Klicken Sie jeweils auf den Vorschlag, der am besten als Antwort auf die Frage passt. - Ich brauchte von Montag bis Mittwoch nachster Woche drei Einzelzimmer. Ware das moglich? - Da haben Sie aber Gluck, gerade sind mehrere Zimmer storniert worden. Wie Sie vielleicht wissen, wird am Samstag hier in der Stadt die weltweit gro?te Automobil-Ausstellung eroffnet. Deshalb sind alle Hotels seit langem ausgebucht. - Ich wei?, auch wir sind auf der Ausstellung vertreten. Und wir brauchen die Zimmer fur einen wichtigen Kunden, der sein Kommen erst heute angekundigt hat. - Gut, ich halte Ihnen drei Einzelzimmer frei. Sie mussten uns Ihre Buchung jedoch noch heute per Fax oder E-Mail zusenden, sonst ist sie hinfallig. - Kein Problem! Ich schicke Ihnen sofort eine E-Mail.  Was kann aus dem Dialog geschlossen werden?  Lesen Sie den Text und beantworten Sie die drei Fragen zum Text.  Klicken Sie auf 1, 2 und 3, um die Fragen anzeigen zu lassen.  Klicken Sie jeweils auf den Vorschlag, der am besten als Antwort auf die Frage passt.  JETZT ZUGREIFEN: Elektrogrill Gourmet Plus zum Einführungspreis von nur € 49,90. Grillfläche 40 x 25 cm. Stabiles Gehäuse, Grillrost und praktische Fettauffangschale. Alle Teile aus Edelstahl mit Antihaftbeschichtung. Temperatur stufenlos regelbar. 1700 Watt. 12 Monate Garantie.  Mit Gourmet Plus werden Würstchen, Steaks und viele andere Leckerbissen immer schön knusprig - selbst wenn kein Grillexperte am Werk ist! Gourmet Plus kann im Garten oder auf dem Balkon benutzt werden. Der große Vorteil: Keine störende Rauchentwicklung mehr, über die sich die Nachbarn beschweren! Kein Freisetzen gesundheitsschädlicher Partikel wie beim Grillen mit Holzkohle!  Gourmet Plus ist schnell und problemlos zu reinigen. Nach dem Grillen den Rost einfach mit einem Küchentuch grob abreiben, die Fettauffangschale leeren und beide Teile in den Geschirrspüler geben.  Was wird über die Einsatzmöglichkeiten des Grills ausgesagt?  Wählen Sie den richtigen Vorschlag. Unser Geschäftspartner ist ___ interessiert.  Klicken Sie auf jeden einzelnen Lautsprecher und wählen Sie den richtigen Vorschlag aus. Da auf diesem Computer nicht genügend ___ zur Verfügung steht, wird die Anwendung nicht korrekt ausgeführt.  Horen Sie sich den gesprochenen Text an und beantworten Sie die drei Fragen zum Text.  Klicken Sie auf 1, 2 und 3, um die Fragen anzeigen zu lassen.  Klicken Sie jeweils auf den Vorschlag, der am besten als Antwort auf die Frage passt. - Wir haben erfahren, dass Sie auf der Hightech-Messe nachsten Monat eine neue Handy-Reihe vorstellen. - Ja, das stimmt. Ich kann Ihnen schon mal unseren frisch gedruckten Katalog geben. - Vielen Dank. Welche Neuerungen haben die Gerate denn aufzuweisen? - Im Vergleich zur aktuellen Reihe ist die verwendete Technologie jetzt wirklich ausgereift. Au?erdem wurden je nach Modell 10-15 neue Funktionen integriert. - Sie bieten jetzt also deutlich leistungsfahigere Produkte an. Dann waren wir eventuell daran interessiert, unsere Mitarbeiter mit neuen Geraten auszustatten. Naturlich musste dabei der Preis stimmen! - Lassen Sie uns doch einen Termin fur ein Treffen auf der Messe ausmachen, dann konnen wir Ihnen konkrete Vorschlage machen.  In welchem Bereich ist das Unternehmen tatig, das auf der Messe vertreten sein wird?  Klicken Sie auf jeden einzelnen Lautsprecher und wählen Sie den Vorschlag aus, der zum Bild passt.  Betrachten Sie das Bild und hören Sie sich die vier Vorschläge an. Die Vorschläge können nur einmal angehört werden und erscheinen nicht am Bildschirm! Klicken Sie auf den Vorschlag, der am besten zu dem Bild passt.  Ein unvollständiger Satz wird angezeigt.  Klicken Sie auf den Vorschlag, mit dem der Satz richtig vervollständigt werden kann. Das Flugzeug ___ in etwa zehn Minuten auf dem Hamburger Flughafen landen.  Ein unvollständiger Satz wird angezeigt.  Klicken Sie auf den Vorschlag, mit dem der Satz richtig vervollständigt werden kann.  Der Stuhl steht hinter ___ Tisch.  Klicken Sie auf jeden einzelnen Lautsprecher und wählen Sie den richtigen Vorschlag aus. Im ___ arbeiten dreißig Verkäuferinnen.  Wählen Sie den richtigen Vorschlag. Die ___ spielen im Garten.  Wählen Sie den richtigen Vorschlag. Meiner Meinung nach ist Beethoven der ___ Komponist aller Zeiten.  Wählen Sie den richtigen Vorschlag. Wenn die Sonne scheint, fahren wir ___ Meer.  Lesen Sie den Text und beantworten Sie die drei Fragen zum Text.  Klicken Sie auf 1, 2 und 3, um die Fragen anzeigen zu lassen.  Klicken Sie jeweils auf den Vorschlag, der am besten als Antwort auf die Frage passt.  Wer in Deutschland seinen Sommerurlaub verbringen möchte, hat die Qual der Wahl. Für einen Badeurlaub am Meer bieten sich die Nord- und die Ostsee an. Allerdings muss man bei den Wassertemperaturen im Vergleich zum Mittelmeer schon ein paar Abstriche in Kauf nehmen.  Im Süden des Landes ist es meist wärmer als an der Küste. Wer das Gebirge mag, kann in die Alpen fahren. Auf der Zugspitze, dem höchsten Berg Deutschlands, kann man manchmal sogar im Sommer einen Schneemann bauen. Nach einer anstrengenden Wanderung empfiehlt sich ein erfrischendes Bad in einem der vielen Seen des Voralpenlandes.  Kunstbegeisterte schließlich zieht es in Metropolen wie Berlin oder München. Es sind mehrere Tage nötig, bis man allein die Hauptattraktionen der Städte gesehen hat. Wer Deutschland richtig kennen lernen will, dem reichen ein bis zwei Wochen freilich nicht aus. Da gibt’s nur eines: wiederkommen!  Welche Informationen über Süddeutschland kann man dem Text entnehmen?  Wählen Sie den richtigen Vorschlag. Der Saal war bis ___ den letzten Platz gefüllt.  Wählen Sie den richtigen Vorschlag. Gestern habe ich 5 Euro ge_ .  Klicken Sie auf jeden einzelnen Lautsprecher und wählen Sie den richtigen Vorschlag aus. Bei jedem Flug sind bestimmte ___ zu befolgen.  Lesen Sie den Text und beantworten Sie die drei Fragen zum Text.  Klicken Sie auf 1, 2 und 3, um die Fragen anzeigen zu lassen.  Klicken Sie jeweils auf den Vorschlag, der am besten als Antwort auf die Frage passt.  Im Zuge der letzten Brenner-Blockade ist die Brennerautobahn, eine der wichtigsten Nord-Süd-Verbindungen durch die Alpen, für ca. 30 Stunden gesperrt worden. Die Protestaktion führte zu kilometerlangen Staus. Neben dem Schwerlastverkehr, gegen den die Blockade gerichtet war, waren auch viele Urlauber von den Verzögerungen betroffen.  Über 6000 Tiroler Umweltschützer demonstrierten gegen den "Transit-Terror" am Brenner. Die Organisatoren der Aktion drohen mit weiteren Blockaden, falls auf politischer Ebene keine raschen Entscheidungen fallen. Zu lange schon sind die Anwohner der Brennerautobahn, die täglich Schadstoffe, Lärm und Tourismuseinbußen hinnehmen müssen, mit leeren Versprechungen vertröstet worden. Auch der Deutsche Naturschutzbund hat sich mit den Tiroler Bürgerinitiativen im Kampf gegen umweltschädliche Praktiken wie die des Just-in-time-Transports solidarisiert.  Welche Rolle spielt der Deutsche Naturschutzbund hinsichtlich des Schwerlastverkehrs am Brenner?  Ein unvollständiger Satz wird angezeigt.  Klicken Sie auf den Vorschlag, mit dem der Satz richtig vervollständigt werden kann.  Sie war sehr enttäuscht, dass er nicht zu ihrer Examensfeier ___ .  Klicken Sie auf jeden einzelnen Lautsprecher und wählen Sie den richtigen Vorschlag aus. Das Gegenteil von "aufstehen".  Wählen Sie den richtigen Vorschlag. Ich freue ___ auf die Ferien.  Ein unvollständiger Satz wird angezeigt.  Klicken Sie auf den Vorschlag, mit dem der Satz richtig vervollständigt werden kann.  Wer jeden Tag Zeitung liest, ist immer ___ .  Hören Sie sich den Dialog an und lesen Sie die vier Vorschläge.  Klicken Sie auf den Vorschlag, der am besten passt. - Darf es außer den Tomaten noch etwas sein? - Sind denn die Birnen oder die Äpfel im Angebot? - Nur die Äpfel aus Italien. - Dann geben Sie mir bitte zwei Pfund davon.  Betrachten Sie das Bild und hören Sie sich die vier Vorschläge an. Die Vorschläge können nur einmal angehört werden und erscheinen nicht am Bildschirm! Klicken Sie auf den Vorschlag, der am besten zu dem Bild passt.  Klicken Sie auf jeden einzelnen Lautsprecher und wählen Sie den richtigen Vorschlag aus. Rudern ist eine sehr interessante ___ .  Klicken Sie auf jeden einzelnen Lautsprecher und wählen Sie den richtigen Vorschlag aus. Der ___ zeigt den Touristen die Sehenswürdigkeiten der Stadt.  Ein unvollständiger Satz wird angezeigt.  Klicken Sie auf den Vorschlag, mit dem der Satz richtig vervollständigt werden kann.  An dieser Kreuzung müssen Sie links ___ .  Klicken Sie auf jeden einzelnen Lautsprecher und wählen Sie den richtigen Vorschlag aus. Haben Sie den ___ für diese Lieferung schon ausgefüllt?  Hören Sie sich den Dialog an und lesen Sie die vier Vorschläge.  Klicken Sie auf den Vorschlag, der am besten passt. - Ich möchte gern ein Konto eröffnen. - Hatten Sie an ein Giro- oder an ein Sparkonto gedacht? - Ich bin nur sechs Monate hier, also genügt wohl ein Girokonto  Ein Satz wird angezeigt, in dem vier Elemente unterstrichen sind. Eines dieser Elemente ist innerhalb des angezeigten Satzes falsch. Klicken Sie auf den Vorschlag mit dem falschen Element.  Unsere Nachbarn haben zwei Söhne; der jünger will später Arzt werden.  Wählen Sie den richtigen Vorschlag. Der Verletzt_ wurde ins Krankenhaus gebracht.  Wählen Sie den richtigen Vorschlag. ___ du schon einmal in Berlin  Lesen Sie den Text und beantworten Sie die drei Fragen zum Text.  Klicken Sie auf 1, 2 und 3, um die Fragen anzeigen zu lassen.  Klicken Sie jeweils auf den Vorschlag, der am besten als Antwort auf die Frage passt.  Wir sind ein expandierendes, in der Bausoftware-Entwicklung tätiges Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unsere Lösungen für Architekten, Ingenieure und Baufirmen haben weltweit bereits tausende von Kunden überzeugt, darunter mehr als vierzig renommierte Großunternehmen.  Für unseren Hauptsitz in Stuttgart suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine(n) Vertriebsmitarbeiter(in). Ihr Aufgabengebiet umfasst die Pflege und Erweiterung unseres Kundenstamms in Südostasien. Sie sollten überdurchschnittlich belastbar, teamfähig und reisefreudig sein und mehrjährige Erfahrung im Key-Account-Management mitbringen. Unabdingbar sind gute Englischkenntnisse sowie sicherer Umgang mit Tabellenkalkulations- und Datenbankprogrammen.  Wir bieten Ihnen ein offenes Arbeitsklima, eine erfolgsorientierte Vergütung und natürlich die Sozialleistungen eines modernen Unternehmens.  Auf welche Personengruppe zielt der Text wohl am ehesten ab?